Presse aktuell
21.12.2017, 13:13 Uhr | Mitteilungsblatt Flammersfeld, Ausg. 51/2017
Adventsfeier der Eichener Senioren

von links: Anni Schmidt, Hans-Gerd Schmidt (1. Beigeordneter), Ortsbürgermeister Dr. Peter Enders, Günter Habeck, Michael Schäfer (Beigeordneter)
Eichen - Über 60 Seniorinnen und Senioren waren der Einladung der Ortsgemeinde Eichen zur diesjährigen Adventsfeier ins Dorfgemeinschaftshaus gefolgt. Nach der Begrüßung durch den Ortsbürgermeister wurde das reichhaltig gedeckte Kuchenbuffet eröffnet. Die Eichener Heimatdichterin Ursula Schäfer trug nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken in bewährter Weise eigene Texte und Gedichte vor, die mit viel Beifall belohnt wurden. Besonderer Höhepunkt in diesem Jahr war ein Gedicht, das sich dem Leben und Wirken von Friedrich Wilhelm Raiffeisen gewidmet hatte. Auch Irmhild Hickmann trug im Rahmen der Feier sehr originell ein Gedicht über das „Älterwerden“ vor. Ergänzt wurden diese Vorträge von einem Bericht des Ortsbürgermeisters über die Historie der öffentlichen Fernsprechstelle in Eichen, beginnend in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts. Im Rahmen der Feier stellte der Ortsbürgermeister den Gästen den 2018er Eichener Kalender mit Motiven aus der Ortsgemeinde vor. Jeder bekam einen Kalender als Geschenk. Anni Schmidt (86) und Günter Habeck (88) wurden von der Ortsgemeinde als älteste Teilnehmer der Feier besonders geehrt. Man verbrachte noch einige gemütliche Stunden in vorweihnachtlicher Atmosphäre bei winterlicher Witterung draußen vor der Tür.
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Dr. Peter Enders MdL  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.02 sec. | 139227 Besucher